Direkt zum Inhalt
zur Navigation

Die Ziele der Verkehrsentwicklungsplanung

Schon 1990 hat die Stadtverordnetenversammlung Ziele und Leitlinien zur Verkehrsentwicklung beschlossen, die im Rahmen des neuen Verkehrsentwicklungsplans auf den Prüfstand gestellt, modifiziert und konkretisiert wurden. Der Grundansatz von 1990 wurde dabei bestätigt, dass nur soviel Verkehr zugelassen werden soll, wie er von (bestehenden und neuen) Verkehrswegen aufgenommen und stadtverträglich, d. h. für die Bevölkerung zumutbar abgewickelt werden kann.

Als Hauptziele des neuen Verkehrsentwicklungsplans wurden formuliert:

Diese Hauptziele wurden durch Handlungsziele konkretisiert, aus denen Qualitätsstandards für die Maßnahmen des integrierte Handlungskonzepts abgeleitet wurden.

zum Anfang