Direkt zum Inhalt
zur Navigation

Darstellung: Parkmöglichkeiten Innenstadt 2015

Parkmöglichkeiten Innenstadt 2015

Das Handlungskonzept: Parken

Piktogramm: geparktes Auto

Untersuchungen haben gezeigt, dass vor allem die Bereiche rund um die Innenstadt stark mit parkenden Fahrzeugen belastet sind. Mit einem Parkraumkonzept soll das Parken stadtverträglicher gestaltet werden. Kernstück ist ein Bewirtschaftungskonzept mit Kostenstaffelung für das gebührenpflichtige Parken im öffentlichen Straßenraum je nach Entfernung zur Innenstadt, ergänzt um ein Leitsystem für die Parkhäuser der Innenstadt. So wird die Auslastung besser verteilt und ein Anreiz geschaffen, verstärkt die Parkhäuser zu nutzen.

In Wohnquartieren mit hohem Parkdruck, z. B. Johannesviertel, Martinsviertel und Teilen von Bessungen wird über Bewohnerparken eine verträglichere Aufteilung des knappen Guts Parkraum bewirkt. Die Bedürfnisse des Liefer- und Ladeverkehrs sind hierbei zu berücksichtigen. Parkhäuser und größere Parkierungsanlagen entlang von Straßenbahnlinien sollen Spitzenbelastungen z. B. in der Adventszeit abfangen.

zum Anfang